Eugen Onegin, P. I. Tschaikowski

Eugen Onegin, P. I. Tschaikowski

Tschaikowskys lyrische Oper Eugen Onegin, die auf den Versen des Romans gleichen Namens von Alexander Puschkins basiert, bietet einen tiefen Einblick in die russische Seele. Zuversichtlich, dass das zeitgenössische Publikum mit der Geschichte vertraut sein würde, wählte Tchaikovsky Episoden aus Pushkins Werk, die seiner Musik am besten erlauben würde, die innersten Leidenschaften der Charaktere zu veranschaulichen.

Eugen Onegin steht auch in der heutigen Zeit als ein warnendes Beispiel, wie auch bei seiner Schaffung. Onegin, ein junger Edelmann, zeigt sich zurückhaltend, wenn es um die Gefühle anderer, wie auch der eigenen geht. Seinem Freund Lenski stellt ihm Tatyana vor, doch Onegin weist ihre Liebe zurück und macht stattdessen Olga, Avancen. Allerdings wird Olga von Lenski geliebt und dieser fordert wütend seinem Freund zum Duell heraus. Lenski wird von Onegin tödlich getroffen. Erst als Onegin Jahre später nach Sankt Petersburg zurückkehrt, trifft er Tatyana wieder und muss erkennen, dass er sich in sie verliebt hat. Aber jetzt wird er mit den Konsequenzen seiner früheren Handlungen konfrontiert.

Tschaikowsky war kein Mitglied der „Mächtigen Fünf“, eine Gruppe von Komponisten, die einen aufstrebenden Nationalismus in der russischen Musik verkörpern, trotz seiner eigenen Ausbildung in der westlichen Musiktradition, ist sein Stil deutlich Russisch: beschaulich, melancholisch und sehr persönlich, zumal er auch eine unleugbare Begabung für Melodie besitzt.

Eugen Onegin ist ein faszinierendes Werk. Tschaikowsky bindet nicht nur nicht das Volkslied seines Landes ein, sondern greift auch die Musik auf, die in den Häusern der russischen Oberschicht zu seiner Zeit gespielt worden war. Zuerst in Wien im Jahre 1897 unter der Leitung von Gustav Mahler aufgeführt, führt Eugen Onegin sein Publikum in eine Welt der Musik ein, die kaum außerhalb Russlands vor seiner Komposition bekannt geworden wäre.

Tickets bestellen:

Für Ihre Kartenreservierung gehen Sie bitte zum Spielplan und wählen Sie Ihr Wunschdatum!




Ihre Bestellung
Keine Reservierungen gefunden.
Schnellsuche